Kurvenreiche Küste: Streifzüge rund um die Halbinsel Lizard in Cornwall

Die Halbinsel Lizard ist der südlichste Punkt des britischen Festlands – und eine wunderbar wilde Gegend. Hier trifft der Atlantik auf den Ärmelkanal und es erwarten Sie kreisende Seevögel, schroffe Klippen, krachende Wellen und unzählige Schiffswracks. Und natürlich verläuft der South West Coast Path genau um den Rand der Halbinsel herum, so dass Sie all diese Naturschauspiele aus erster Reihe erleben können.

Auf Lizard fühlt man sich außerdem wie in einem anderen Land. Angesichts des geologisch seltenen Serpentinitgesteins, des milden maritimen Klimas und des unheimlichen Reichtums an Vögeln, Meereslebewesen und Pflanzen werden Sie das Gefühl haben, viel weiter als in den Südwesten Englands gereist zu sein. Machen Sie sich also auf ein Abenteuer gefasst. Wandern Sie auf dem Coast Path an atemberaubenden Klippen und Buchten entlang. Halten Sie dabei Ausschau nach aus dem Wasser auftauchenden Robben und sich sonnenden Kreuzottern, nach Goldenen Scheckenfaltern und Alpenkrähen. Erfahren Sie Wissenswertes über Leuchttürme und die Geburtsstunde der modernen Kommunikationstechnik (Marconi führte hier bahnbrechende Radioexperimente durch). Und essen Sie die besten Pasties (Pasteten) der Welt.

Tourenübersicht

Die nachstehenden Symbole geben Auskunft über die Streckenlänge, den Schwierigkeitsgrad und die Thematik dieser Tour.

Tage

3

Streckenlänge

Wanderungen zwischen 6,5 km und 11 km

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Landschaft

Sanfte Hügellandschaften / Zusammenhängende Dörfer & Kleinstädte / Wassernähe

Thema

Geschichte / Essen & Trinken / Tierwelt / Küste

Aktivitäten und Erfahrungen

Wandern / Spaß im und auf dem Wasser / Kulturgeschichte

Kurvenreiche Küste: Streifzüge rund um die Halbinsel Lizard in Cornwall

Hier finden Sie alles zur Vorbereitung Ihrer Wander- und Entdeckungstour auf der Halbinsel Lizard und an der Küste von Cornwall. Für weitere Informationen klicken Sie bitte unten auf die blauen pfeilförmigen Schaltflächen. Um diese Tour für später zu speichern, nutzen Sie bitte die Schaltfläche „In meinen Rucksack speichern“ oben auf der Seite.

Tourdetails

Erleben Sie Natur pur, indem Sie Cornwalls Halbinsel Lizard auf einer dreitägigen Kurzreise erkunden. Neben herrlichen Wanderungen auf dem South West Coast Path können Sie Robben sichten (und ihnen begegnen), zum geübten Vogelbeobachter werden, Wildblumen bestaunen, an erstklassigen Stränden schwimmen gehen und ausgezeichnetes Essen genießen.

1. Tag The Lizard: zum Lizard Point

Beginnen Sie nach Ihrer Ankunft im südlichsten Dorf des Landes mit einer gemütlichen Wanderung um die Halbinsel Lizard. Achten Sie dabei auf die sich verändernden Felsen und die große Fülle an Pflanzen: Dies ist eine der wildblumenreichsten Gegenden des gesamten Vereinigten Königreichs mit Arten wie fringed rupturewort (eine Bruchkrautart), Zwergbinse und Spitzblättrigem Spargel.

Schauen Sie auf dem Weg zum Lizard Point hinab, um mit etwas Glück Robben zu sichten. Und halten Sie nach Alpenkrähen Ausschau – einer großen Krähenart mit roten Beinen und rotem Schnabel. Die Alpenkrähe, der „Nationalvogel“ Cornwalls, verschwand 1973 aus England. Aber im Jahr 2002 ließ sich hier ein Brutpaar nieder und die Art ist mittlerweile heimisch geworden.

Kehren Sie zum Mittagessen in einem der Cafés am Lizard Point mit fantastischem Blick aufs Meer ein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem ausgezeichneten Hummersalat oder herrlich frischer Rotzunge im Polpeor Café. Sie könnten auch ins Wavecrest Café gehen – hier stehen Gerichte aus regionalen Produkten und süße Leckereien auf der Speisekarte. Und schauen Sie auch in der Kunstgalerie Mungo Lil’s Art Gallery vorbei, um ein oder zwei Andenken zu kaufen.

Der erste Leuchtturm wurde im Jahr 1619 auf Lizard erbaut, um den Weg durch die tückischen Gewässer zu weisen. Der jetzige wurde im Jahr 1752 fertiggestellt und sein Maschinenraum ist mittlerweile ein Besucherzentrum – schauen Sie vorbei, um mehr über die Geschichte des Leuchtturms zu erfahren, sich Geschichten der Leuchtturmwärter anzuhören und das Nebelhorn zu betätigen.

Wandern Sie an den hübschen Cottages von Church Cove vorbei nach Lizard Village zurück. Auf dem Weg liegt auch Anne’s, wo es die allerbesten Pasties gibt.

Übernachten in oder um Lizard Village. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Unterkünfte, links.

2. Tag The Lizard: Robben und subtropische Pflanzenpracht

Frühstücken Sie heute mit ganz besonderen Einheimischen. Das Cornish Seal Sanctuary in Gweek (mit dem Auto 20 Minuten von Lizard entfernt) ist die einzige aktive Robbenklinik Cornwalls, in der kranke Robbenjunge gesund gepflegt und anschließend freigelassen werden. Buchen Sie ein exklusives Erlebnis am frühen Morgen, um die Klinik vor Beginn der Öffnungszeiten zu besuchen – Sie erhalten eine VIP-Tour, Frühstück und können außerdem die Robben füttern.

Fahren Sie dann weiter zu den nahegelegenen Trebah Gardens Gärten. Dieses subtropische Paradies mit eigenem Privatstrand wurde über einen Zeitraum von 180 Jahren mit größter Sorgfalt erschaffen. Das Ergebnis ist überwältigend: exotische Blüten, Rekordbäume, Farne, Teiche, Wasserfälle und Tümpel, allesamt vor dem Hintergrund des türkisfarbenen Meeres. Erkunden Sie die Gärten auf den kilometerlangen Fußwegen und kehren Sie mittags im Café ein. Hier werden farbenfrohe, frische und nahrhafte Gerichte inmitten üppiger Vegetation serviert.

Wandern Sie nachmittags durch einen weiteren schönen Küstenabschnitt, unmittelbar östlich von Trebah. Eine Rundstrecke nach Rosemullion Head führt durch mit Wildblumen übersätes Grünland, folgt dann der friedlichen Flussmündung des Helford River und verläuft schließlich an mehreren lauschigen Buchten entlang (ideal, um kurz im Meer zu schwimmen).

Wie wäre es dann mit einem leckeren Abendessen vom Smugglers Fish & Chip Shop in Lizard – hier wird fangfrischer Fisch von den Häfen vor Ort frittiert. Oder machen Sie sich für etwas gehobenere Küche auf den Weg nach Mullion, wo Sie sowohl im Polurrian on the Lizard als auch im preisgekrönten Mullion Cove Hotel ausgezeichnetes Essen mit fantastischer Aussicht genießen können.

Übernachten in oder um Lizard Village. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Unterkünfte, links.

3. Tag The Lizard: Bucht von Mullion

Lassen Sie an Ihrem letzten Tag das Auto stehen. Fahren Sie stattdessen mit dem Bus ins nahegelegene Fischerdorf Mullion, um auf einem atemberaubenden Abschnitt des South West Coast Path zurück zu wandern.

Diese Strecke windet sich an den wilden, freiliegenden Klippen der Westküste von Lizard entlang. Dabei wandern Sie durch Gegenden, die im Hinblick auf ihre seltenen und schönen Pflanzen zu den wichtigsten im gesamten Vereinigten Königreich gehören. Halten Sie im Frühling nach Strand-Grasnelken, Frühlings-Blausternen, Lichtnelken und Orchideen Ausschau; im Spätsommer hingegen verwandelt sich die Landschaft in ein Meer blassrosafarbener Cornwall-Heide.

 

Dieser Abschnitt führt auch an der Bucht Kynance Cove vorbei, die seit viktorianischen Zeiten ein äußerst beliebtes Ausflugsziel ist. Hier erwartet Sie ein atemberaubender Strand: Die blaugrünen Wellen treffen sanft auf den strahlend weißen Sand, und Gezeitentümpel glitzern inmitten skulpturhafter Felsformationen und geheimnisvoller Höhlen. Halten Sie nach der Devil’s Letterbox Ausschau, einem Höhlenspalt, in dem durch den darunterliegenden Wellengang eine starke Sogwirkung entsteht. Vergessen Sie Ihre Badesachen nicht, damit Sie schwimmen gehen können, und essen Sie mittags im umweltfreundlichen Kynance Cove Cafe.

Fahren Sie heute Abend nach Cadgwith (nur 10 Minuten mit dem Auto), um sich bei Sonnenuntergang den hübschen kleinen Hafen anzusehen. Hier gibt es auch ausgezeichnete Lokale – kehren Sie im Cadgwith Inn ein, um die Atmosphäre eines traditionellen, für Cornwall typischen Pubs zu erleben.

Und bleiben Sie bevor Sie ins Bett gehen noch kurz draußen, um in den Nachthimmel zu blicken. Er ist so klar und dunkel, dass man fantastisch die Sterne beobachten kann.

Übernachten in oder um Lizard Village. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Unterkünfte, links.

Unterkunft

Im Abschnitt des South West Coast Path auf und um Lizard gibt es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten, darunter Campingplätze, B&Bs, Hotels und Selbstversorger-Cottages.

Lizard
  • The Old Bakery B&B, Lizard – Ehemalige Bäckerei, die in ein B&B mit zwei Zimmern umgewandelt wurde.
  • Haelarcher, Lizard – B&B in einem Bauernhaus mit ausgezeichnetem Frühstück und warmen, gemütlichen Betten.
  • Penmenner House, Lizard – Elegantes B&B mit luxuriösen Zimmern und herrlichem Seeblick.
  • Silver Sands Holiday Park, Lizard – Luxuriöse Ferienhäuschen, statische Wohnwagen sowie Stellplätze für Wohnwagen und Zelte in etablierter Parklandschaft.
  • Little Trenoweth, Lizard – Das südlichste denkmalgeschützte Reetdach-Cottage Englands; Unterkunft mit Selbstversorgung, für bis zu sechs Personen geeignet.
  • Lizard YHA – Ehemaliges viktorianisches Hotel, jetzt eine Vier-Sterne-Jugendherberge; Panorama-Ausblicke aufs Meer.
  • Lizard Lighthouse Holiday Cottages – Sechs hübsch ausgestattete Leuchtturmwärter-Cottages am südlichsten Punkt des britischen Festlands.
Im Umland
  • Cadgwith Cove Cottages – Verschiedene charaktervolle Cottages mit Selbstversorgung um Cadgwith Cove und Lizard.
  • Chyheira, Cadgwith – Sehr gutes B&B in einem alten edwardianischen Haus, einen kurzen Spaziergang von Cadgwith entfernt.
  • Polurrian on the Lizard, Mullion – Modernes, herrlich ruhiges Hotel, Restaurant mit mediterran inspirierter Küche.
  • Trenance Farm Cottages, Mullion – Selbstversorger-Cottages mit einem bis drei Schlafzimmern; auch Hunde sind willkommen.
  • Sea Acres Holiday Park, Kennack Sands – Ferienpark mit Wohnwagen und Ferienhäuschen sowie einer Reihe von Anlagen und Freizeitangeboten, darunter ein Abenteuerspielplatz, ein beheizter Innenpool und ein PADI-Tauchzentrum.
  • Kynance Cove Cottage – Gemütliches Cottage in der Bucht Kynance Cove, neben dem Café gelegen; ein Schlafzimmer mit Doppelbett und Etagenbett.

Essen & Trinken

An der Küste Cornwalls, auf und um Lizard, gibt es viele ausgezeichnete Lokale, von Cafés am Strand bis zu feinen Restaurants mit schöner weiter Aussicht. Und auch wenn Sie einfach Lust auf ein erstklassiges Pasty (Pastete) oder Fish and Chips haben, sind Sie hier bestens bedient.

Lizard
  • Anne’s Pasties – Eine Institution auf Lizard; die wohl besten Pasties der Welt (auch vegane Optionen werden angeboten).
  • Fat Jacks, Lizard – Für fantastische Sandwiches und Pasties bekannt.
  • The Witchball, Lizard – Der südlichste Pub auf dem britischen Festland, in dem frische Meeresfrüchte serviert werden.
  • Polpeor Cafe, Lizard Point – Herrlich frische Meeresfrüchtesalate und andere Gerichte, Café mit Panorama-Ausblicken.
  • Wavecrest Cafe, Lizard Point – Direkt am Meer gelegen, Gerichte aus frischen, saisonalen und regionalen Zutaten.
  • Tregullas Farm Shop, Lizard – Leckereien zum mit nach Hause nehmen; außerdem werden ausgezeichneter Kaffee und Cream Tea (Tee mit Scones, Sahne und Marmelade) serviert.
  • Smugglers Fish & Chip Shop, Lizard – Traditioneller Fish and Chips Shop; fangfrischer Fisch, der noch am selben Tag an den Häfen vor Ort und in den umliegenden Dörfern angelandet wurde.
  • Housel Bay, Lizard – Dieses Hotel hat drei verschiedene Restaurants/Bars, darunter eine Terrasse mit Panorama-Ausblick.
Im Umland
  • Mullion Cove Hotel, Mullion – Preisgekröntes Restaurant mit fantastischem Essen und herrlicher Aussicht; auch die Cocktails sind ausgezeichnet.
  • Polurrian on the Lizard, Mullion – Entspanntes Restaurant, in dem Sie mediterran inspirierte Gerichte bei spektakulärer Aussicht genießen können.
  • Kynance Cove Beach Cafe – Familiengeführtes Café direkt am Strand.
  • Cadgwith Inn, Cadgwith – Charaktervoller, gastfreundlicher Pub, in dem klassische Pubgerichte und eine große Auswahl an Getränken serviert werden.

 

Aktivitäten

Machen Sie lineare Wanderungen auf Abschnitten des South West Coast Path oder nutzen Sie andere Fußwege für schöne Rundwanderungen. Und natürlich können Sie sich auch im Wasser vergnügen.

Wanderungen
Sonstige
  • Kennack Diving – 5-Sterne-Tauchresort der Tauchausbildungsorganisation PADI, in dem man Kurse (Anfänger bis Tauchlehrer-Assistent) machen und das Tauchen im Pool und im Meer ausprobieren kann.

Erfahrungen

Nehmen Sie sich während Ihrer Wandertour auf dem South West Coast Path Zeit für einige weitere Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel Lizard.

  • Kennack Diving – 5-Sterne-Tauchresort der Tauchausbildungsorganisation PADI, in dem man Kurse (Anfänger bis Tauchlehrer-Assistent) machen und das Tauchen im Pool und im Meer ausprobieren kann.
  • Lizard Lighthouse Heritage Centre – Ausstellungen sowie audiovisuelle und interaktive Stationen erzählen die Geschichte des historischen Gebäudes.
  • Cornish Seal Sanctuary, Gweek – Die einzige aktive Robbenklinik Cornwalls; es können Führungen mit exklusivem Zugang, inklusive Robbenfütterung, gebucht werden.
  • Trebah Gardens – Subtropisches Paradies, das Ergebnis von über 180 Jahren hingebungsvoller Arbeit; von einem Netz von Fußwegen durchzogen und mit einem schönen Café.
  • Mungo Lil’s Art Gallery, Lizard Point – Geschenkeladen und Galerie; ideal, wenn Sie ein kleines Andenken kaufen möchten.

 

Englische Küste

Der South West Coast Path ist Teil des England Coast Path.

Anreise

Die Eisenbahngesellschaft Great Western Railway verkehrt regelmäßig zwischen dem Londoner Bahnhof Paddington und dem Südwesten Englands.

Zwischen Helston, Mullion und dem Dorf Lizard verkehren das ganze Jahr über Busse. Zudem fahren regelmäßig Busse von Falmouth und Helston ins Dorf Gweek. Ein Auto ist nützlich, um die weitere Umgebung zu erkunden. Beachten Sie jedoch, dass auf den Straßen der Halbinsel Lizard im Hochsommer sehr viel los sein kann.

Tipps

Die Wanderungen dieser Tour werden als mittel eingestuft, es sind einige steile Anstiege zu bewältigen. Seien Sie in der Nähe von Klippenrändern stets vorsichtig.

Wir empfehlen Ihnen, die Öffnungszeiten und Buchungseinschränkungen vor Ihrer Abreise zu überprüfen.

Bitte nutzen Sie nachstehende Links, um sich über aktuelle Verhaltensregeln zu informieren

Countryside Code (Verhaltensregeln in der Natur)

COVID-19 Verhaltensregeln

Karten, Wanderführer und Merchandising

Der offizielle Wanderführer und die Karte für die Wanderstrecke sind ebenso wie Geschenkartikel und andere Artikel im National Trails Shop erhältlich. Außerdem hat die South West Coast Path Association einen kompletten Wanderführer für den South West Coast Path, „The Complete Guide to the South West Coast Path“, veröffentlicht. Sie können ihn auf www.southwestcoastpath.org.uk/shop bestellen oder erhalten ihn KOSTENLOS, wenn Sie Mitglied der gemeinnützigen Organisation werden.